Installationen / Wandemiade / Text
 

Anlässlich der Ausstellung ARTEMIADE (Köln 2007) in der Gartensiedlung Kalscheurer Weg habe ich für eine vereinzelt auf einem verwilderten Grundstück stehende gemauerte Wand eine zweiteilige Videoarbeit produziert:
Ab der Abenddämmerung projizierte ein Videobeamer in endloser Folge im Wechsel Teil 1, der die Mauer innerhalb von ca. 7 Minuten langsam und beinahe unmerklich durch ein dicht wucherndes Brombeergestrüpp scheinbar zuwachsen ließ.
Teil 2, der ca. 3 Minuten dauerte, legte über die handgemachten roten Klinkersteine sukzessiv eine virtuelle Wand aus regelmäßigen weißen Lichtfeldern.